Für wen

In meiner Praxis habe ich mich auf Osteopathie in der Frauenheilkunde  sowie Osteopathie rund um Schwangerschaft und Geburt spezialisiert.

Beispiele für Anwendungsbereiche der Osteopathie speziell für Frauen:

  • Menstruationsbeschwerden
  • Endometriose
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
  • Vernarbungen und Verwachsungen nach Bauchoperationen
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Organsenkung (viscerale Ptose)
  • Chronische Blasenentzündungen
  • Stressinkontinenz
  • Nierenprobleme
  • Verdaunngsbeschwerden
  • Hormonelle und immunologische Störungen
  • Stressbedingte Störungen und Beschwerden

Beispiele für Anwendungsbereiche der Osteopathie während der Schwangerschaft …

  • bei Rückenschmerzen, Ischialgie
  • zur Unterstützung von häufig auftretenden schwangerschaftbedingten Beschwerden wie Übelkeit, Stimmungsschwankungen, Atemprobleme, Kopfschmerzen, Wassereinlagerungen und Müdigkeit
  • bei Bewegungseinschränkungen des Beckens und des Steißbeines, um optimale Voraussetzungen für die Geburt zu schaffen
  • zur Elastisierung des Beckenbodens

… und nach der Geburt:

  • zur Regeneration und Erholung des Körpers
  • zur Unterstützung der Rückbildungsvorgänge sowie Wiederherstellung der Beckenstellung und -stabilität
  • zur Unterstützung bei Kopf- und Nackenschmerzen, Becken- und Kreuzbeinschmerzen
  • bei Schlafstörungen
  • bei Wochenbettdepressionen
  • bei Blasenstörungen
  • nach einem Kaiserschnitt (zur Verhinderung von Narbenverklebungen)

Beispiele für Anwendungsbereiche der Osteopathie speziell für Säuglinge und Kinder/Jugendliche:

  • Präventiver Check-up nach der Geburt
  • Nach einer langen oder sehr schnellen Geburt, Zangen-  oder Sauglockengeburt
  • Entbindung durch Kaiserschnitt
  • bei Stillproblemen
  • bei Saug- und Schluckstörungen
  • bei Unruhe und Schlafproblemen
  • bei Verdauungsproblemen (Drei-Monats-Koliken)
  • bei Haltungsasymmetrien, Schiefhals
  • bei Schädeldeformitäten
  • Schreibabys
  • bei Gelenkfehlstellungen
  • bei Hüftdysplasie
  • bei Konzentrationsschwierigkeiten
  • zur Unterstützung bei Lese-Rechtschreibschwäche (LRS)
  • zur Begleitung kieferorthopädischer Behandlungen (z.B. vor dem Abdruck für eine Zahnspange, um eine optimale Ausgangslage zu schaffen)
  • zur Begleitung bei Asthma Bronchiale
  • bei wiederkehrenden Mittelohrentzündungen

Akute Krankheiten wie akute Infektionen, Fieber, akuter Herzinfarkt, Tumore und psychische Krisen gehören nicht zu meinem Arbeitsbereich.

—————————————————————————————————————————–

Laut Heilmittelwerbegesetz und aktueller Rechtsprechung möchte ich Sie darauf hinweisen, dass die Osteopathie in der Naturheilkunde mit positiven Erfahrungen angewendet wird, obgleich sie in der Schulmedizin umstritten ist. Ich gebe hiermit zu keinem Zeitpunkt ein Heilversprechen.

Weiter zur Seite Ablauf und Kosten